Interdisziplinäre Frühförderin

Claudia Erbs


Beruflicher Werdegang

2008Allgemeine Hochschulreife am Roman-Herzog-Gymnasium Schmölln
2008-2011Studium Interdisziplinäre Frühförderung (B.A.) an der SRH Fachhochschule Gera
2010-2011  Praxissemester in der Frühförderstelle „Leben mit Behinderung“ Hamburg-Harburg
2011-2015

Frühförderin in der Interdisziplinären Frühförderstelle des Lebenshilfe-Werkes Weimar/Apolda e.V.

Seit 2016Frühförderin in der Interdisziplinären Frühförderung Schmölln




Weiterbildung

  • Kinderschutz

  • Interdisziplinäres Arbeiten mit der ICF

  • Kinder Psychisch kranker Eltern – Möglichkeiten der frühen präventiven Förderung

  • Was steckt hinter den Ergebnissen psychologischer Testuntersuchungen – Grundlagen der sonderpädagogischen Diagnostik
  • Zwischen Tür und Angel?! Elternbeteiligung in der Praxis von Kita, Schule und offener Kinder- und Jugendarbeit“

Interessen/Aktivitäten

  • Kreatives Gestalten 
  • Literatur